Categories: Ratgeber

So gehen Sie vor, wenn Ihr Fernseher nicht genügend HDMI-Anschlüsse hat

Keine Panik. Na ja, ein bisschen schon, aber reiß dich zusammen.

Wenn Sie keine HDMI-Anschlüsse mehr an Ihrem Fernseher haben, ist das ärgerlich. Müssen Sie wirklich aufstehen und wie ein verdammtes Tier Kabel von einem Gerät zum anderen wechseln? Der Gedanke daran lässt mich vor Wut erstarren.

Leider ist ein Mangel an HDMI-Anschlüssen kein ausreichender Grund, um den Fernseher auszutauschen (ich wünschte, es wäre so). Was können Sie also tun? Die Wolken anschreien? Ihre Stadt niederbrennen und die Erde salzen? Gott angreifen und entthronen?

Wirklich, nichts davon ist nötig. Besorgen Sie sich einfach einen HDMI-Umschalter.

Wie der Name schon sagt, ist dies ein cleveres kleines Gerät, mit dem Sie zwischen den HDMI-Anschlüssen umschalten können. Ja, ich weiß, ich weiß.

Okay… und wie hilft er mir, wenn ich keine HDMI-Anschlüsse mehr habe?

Nun, die Funktionsweise eines HDMI-Umschalters ist einfach. Sie haben einen Ausgang (der an Ihren Fernseher geht) und eine Auswahl an Eingängen, an die Sie Ihre Spielkonsolen, Disc-Player oder was auch immer anschließen können.

Zur Veranschaulichung ist hier das unglaublich schlechte Diagramm, das zeigt, wie mein persönlicher HDMI-Umschalter funktioniert:

Ziemlich einfach, oder?

Eine Sache, auf die Sie achten sollten, ist, dass Sie einen HDMI-Switch kaufen. Es gibt noch ein anderes Gerät, einen sogenannten HDMI-Splitter, der ein Signal aufnimmt und an mehrere Geräte ausgibt. Zum Beispiel, wenn Sie Ihren Computer auf 3 verschiedenen Bildschirmen anzeigen möchten.

So etwas wollen Sie nicht… es sei denn, Sie wollen es doch.

Worauf Sie bei einem HDMI-Umschalter achten sollten

Okay, Ihre HDMI-Anschlüsse sind also alle voll und Sie brauchen einen Umschalter – welchen sollten Sie kaufen? Nun, ich habe keine bestimmte Marke gefunden, die den Rest überragt, sondern nur eine Menge von Firmen, von denen ich noch nie gehört habe.

Ich habe den Marmitek Connect 310 (auf dem Bild oben), aber es gibt eine ganze Reihe solider HDMI-Switches.

Wir werden Ihnen stattdessen einige Dinge nennen, auf die Sie beim Kauf achten sollten. Sind wir gut? Dann nichts wie los.

4K-Unterstützung

Bei den meisten HDMI-Umschaltern steht „4K/3D SUPPORT“ im Titel, und das bedeutet eigentlich, dass sie HDMI 2.0 verwenden.

Ich gehe davon aus, dass die meisten Umschalter heutzutage diesen Standard verwenden, aber seien Sie vorsichtig und überprüfen Sie es – vor allem, wenn Sie sich für ein günstiges Modell entscheiden.

Eine Fernbedienung

Wenn es Ihnen nichts ausmacht, jedes Mal aufzustehen und zu Ihrem Fernseher zu gehen, wenn Sie Ihre Nintendo Switch auf Ihre PS4 umschalten wollen, dann brauchen Sie sich keine Gedanken über eine Fernbedienung zu machen. Aber wir sind besser als das. Sicherlich. Das sind wir doch, oder? Besser als das?

HDMI-Switches mit Fernbedienung kosten nicht viel mehr, und der zusätzliche Komfort, den sie bieten, ist von unschätzbarem Wert.

Oh, und noch etwas: Wenn Sie einen finden, der einen erweiterten IR-Empfänger hat, ist das ein Bonus. Es ist praktisch, den HDMI-Schalter zu verstauen und stattdessen einen IR-Empfänger zu haben, der herausragt.

Automatische Umschaltung

Wenn der Schalter beim Einschalten von Geräten zwischen den HDMI-Anschlüssen umschalten kann, macht das das Leben ein bisschen einfacher.

Optionen für die Stromversorgung

Überprüfen Sie grundsätzlich, ob der HDMI-Umschalter über USB mit Strom versorgt werden kann. Während Stecker für manche Leute nützlich sind, habe ich einen Anker-USB-Lade-Hub direkt neben meinem Umschalter, und die Möglichkeit, ihn über USB zu betreiben, ist ein Segen.

Besorgen Sie sich mehr HDMI-Anschlüsse als Sie brauchen

Man weiß nie, wann ein neues Gerät oder eine neue Konsole in Ihr Leben treten wird. Am besten besorgen Sie sich einen Switch mit mindestens einem HDMI-Anschluss mehr, als Sie brauchen, damit Sie zumindest ein bisschen zukunftssicher sind.

So, das war’s – eine Checkliste mit allen Dingen, auf die Sie beim Kauf eines HDMI-Umschalters achten sollten. Wenn Sie einen Blick auf die Angebote bei Amazon werfen möchten, können Sie hier klicken. Die meisten von ihnen sollten sich um die 30-Dollar-Marke herum bewegen, aber natürlich gibt es auch hier Abweichungen.

Article info