Bitcoin hat in jüngster Zeit eine deutliche Aufwärtsbewegung erlebt, und jetzt, am letzten Handelstag der Woche, für Bitcoin CME Futures und den S&P 500 (SPX), bleibt es kurzfristig weiterhin aufwärts gerichtet. Im Gegensatz zu den vergangenen Wochenenden, an denen die Preisaktion unbedeutend war, könnte BTC/USD an diesem Wochenende einige Bewegungen machen. Es wäre kein großes Problem, eine Lücke nach unten zu lassen, da diese auf dem Weg nach unten ohnehin geschlossen werden könnte, wenn der große Abwärtstrend beginnt.

Bitcoin ChartIn der Zwischenzeit ist der Aktienmarkt bereit, sich höher zu erholen, um wichtige Niveaus zu testen. Für den S&P 500 (SPX) wäre dies ein erneuter Test des 61,8% Fib-Niveaus und würde möglicherweise eine Lücke in der Nähe dieses Niveaus füllen. Wir könnten einen Anstieg der BTC/USD sehen, um die Lücke zwischen $8,2k und $9k etwa zur gleichen Zeit zu füllen.

Kryptomarkt vermutlich weiter Bullish

Aus diesem Grund wird erwartet, dass der Krypto-Währungsmarkt vorerst vorübergehend bullish bleiben wird. Die EUR/USD-Devisenpaarung teilt vorerst ähnliche Aussichten, und es könnte eine Weile dauern, bis die meisten dieser Märkte eine entscheidende Wende vollziehen.

Wie in unseren früheren Analysen erörtert, folgen die Märkte selten einer Lehrbuchversion von Bewegungen. Meistens führen sie die Händler kurzfristig in die Irre, aber auf lange Sicht führt sie die Bewegung schließlich zum Ziel. Das haben wir im Fall von BTC/USD und ETH/USD gesehen, die beide vorerst bullish geworden sind. Es drohen jedoch größere Gefahren, und wir erwarten, dass ein beispielloser Marktcrash folgen wird. Es könnte sich daher nicht lohnen, das Risiko einzugehen und dem Preis auf dem derzeitigen Niveau nach oben zu folgen.

Kategorien: Bitcoin